Finale oho…

Da waren wir nun, am Samstag, dem 20.06.2009, in der Fachhochschule in Düsseldorf und durften nach unserem Sieg im Regionalwettbewerb von „Zukunft durch Innovation“ in Lemgo am großen Finale teilnehmen! Mit von der Partie waren unser Coach, Herr Baumgart, und unser Lehrer, Herr Beckamp und natürlich unsere Fanclub aus den 10. Klassen, die trotz Entlassung nicht auf eine Teilnahme verzichten wollten.

Zunächst waren wir etwas enttäuscht, dass man uns mit zehn anderen Teams in einem viel zu kleinen Raum zusammenpferchte: aber nach eine paar klärenden Worten, öffnete die Fachhochschule weitere Räume und wir besetzten einen Hörsaal ganz für uns allein.
Dann gabs, wenn man schnell genug war, auch noch belegte Brötchen und diverse Getränke umsonst. Für das Gehirnfutter sorgten die Erdbeeren und die nahezu unbegrenzten Süßigkeitenvorräte von Herrn Baumgart. Zum frühen Nachmittag wurde unser Hunger von zahlreichen Pizzastücken gestillt.

Nach dem ersten Durchlauf hatten wir schon den 11. Platz von 20 teilnehmenden Teams und den verteidigten wir auch in den beiden nächsten Durchgängen . Neben dem Wettbewerb gab es noch tanzende Roboter in einer Performance, an der ausschließlich Mädchengruppen teilnehmen durften: toll, was die Mädels da zuwege gebracht haben: schaut euch mal die entsprechenden Filme in You tube an!

Zum Abschluss erhielten wir neben unseren Medaillen einen Gutschein für den neue First Lego League Wettbewerb „Smart Move“, an dem wir am 14.November 2009 in Burgwedel mit einen hoffentlich erfolgreichen neuen Team teilnehmen wollen! Auf geht’s legoRSteiner

1 comment to Finale oho…

  • julia lange

    heyy ihr süßen..habt ihr echt gut gemacht..bin stolz auf euch..!!
    ich vermisse diese schule sehr und ich kann euch nur sagen geniesst eure zeit dort in großen zügen
    hauta rein
    liebe liebe grüße auch an herrn beckamp

    Julia*greetz* :D:D

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>